WDI – Mediävistik, Lkw-Bremsen und Corona-Kommunikation / Di, 19.01.21, 19:00 Zoom

Mediävistik, Lkw-Bremsen und Corona-Kommunikation

Wenn Du Dich fragst, was diese drei Dinge gemein haben und wo es überhaupt nach Deinem Studium in den Geistes- oder Sozialwissenschaften hin gehen soll, wollen wir Dir jemanden vorstellen: Vera Klopprogge, unsere Referentin für den heiß ersehnten nächsten WDI-Vortrag!

Vera Klopprogge ist Absolventin der Uni Mannheim, studierte Germanistik und Kommunikationswissenschaften und ist nun Leiterin der Unternehmenskommunikation an der Frankfurt School of Finance & Management. Zuvor besetzte sie leitende Positionen in der Öffentlichkeitsarbeit des Leibniz-Institut Hessische Friedens- und Konfliktforschung sowie der Gebäudetechnik-Sparte der Siemens AG.

Im WDI-Vortrag mit ihr wird’s darum gehen, wie sie den Übergang vom Studium zum Berufsleben gemeistert hat, welche Kompetenzen sie als Schlüssel zum Erfolg empfindet und was ihren Berufsalltag ausmacht. Zusätzlich steht euch Vera Klopprogge nach ihrem Vortrag für alle noch offenen Fragen zur Verfügung.

Wir freuen uns, wenn ihr euch am 19.01.21 um 19:00 in unseren Zoom-Raum reinschaltet und gern auch interessierten Kommiliton*innen und Freund*innen Bescheid gebt!

Euer Artes-Team!

Meeting-ID: 927 7231 6146 – Kenncode: 149266

https://zoom.us/j/92772316146?pwd=ZU1IVDZHTGlDNEtwby9ZdGsyMDRKUT09