Mitglieder des Wissenschaftlichen Beirats 2017/18

Der wissenschaftliche Beirat prüft, bewertet und kürt die Preisträgerarbeiten des

Artes Liberales-ABSOLVENTUM-Preises.

Dr. Rosmarie Günther, Vorsitzende des Wissenschaftlichen Beirates:

Ehren- und Gründungsmitglied von Artes Liberales, 1974-2000 Akademische Rätin, später Akademische Oberrätin im Seminar für Alte Geschichte der Universität Mannheim.

Prof. Dr. Carl-Heinrich Esser: 

Ehemaliger Direktor der Dresdner Bank,Mannheim und Vorstand der Heinrich-Vetter-Stiftung, Ehrensenator der Universitäten Heidelberg und Mannheim. Aus seiner Stiftung kommen 1000 Euro für den Preis und die zuweilen vergebenen Sonderpreise.

Christian Haas M.A.: 

Geschäftsführer von ABSOLVENTUM. Diese unterstützen den Förderpreis mit 500 Euro.

Dr. Claudia Härtl-Kasulke:

Inhaberin von bk+k Beratung Kultur und Kommunikation, Ehrenmitglied von Artes Liberales, Stifterin des Artes Liberales bk+k Querdenker-Preis

Prof. Dr. Hiram Kümper:

Inhaber des Lehrstuhls für Spätmittelalter und frühe Neuzeit an der Universität Mannheim

Alexandra Theobalt M.A.:

Koordinationsstelle Studieninformation

Daniela Ahrens-Wimmer M.A. :

Doktorandin der Geschichtswissenschaft (gefördert durch die Studienstiftung des deutschen Volkes)

Markus Sommer

Zudem gehört dem wissenschaftlichen Beirat ein studentisches Artes-Mitglied an (ohne Stimmrecht).