Vortragsabend der Preisträgerinnen des Artes Liberales-ABSOLVENTUM Preises und des Artes-Liberales-bk+k-Querdenker-Preises 2018
am Mittwoch, den 10. April 2019, um 19.30 Uhr in SO 318.

Du musst bald deine Bachelor-, Master-, oder Zulassungsarbeit schreiben und hast noch keine Ahnung wie das funktionieren soll? Dann komm am Mittwoch, den 10.04.2019 zu unserem Vortragsabend. Die Preisträgerinnen unseres Artes-Liberales-Absolventum-Preises stellen ihre bereits ausgezeichneten Abschlussarbeiten vor und du kannst erfahren, wie man eine großartige Arbeit erstellt.
Spannende Themen liefern Inspiration!

  1. Svenja Tobies (B.A.): Perspektivenvielfalt in El fin de la historia und Mapocho – Der Beitrag zweier postdiktatorialer Romane zu den Aufarbeitungsprozessen der Diktaturen in Argentinien und Chile
  2. Julia Tovote (Zulassungsarbeit): Sollte Prostitution in Deutschland weiterhin legal sein?
  3. Patricia Hildebrand (B.A.): Von ACL bis VCR – Akronymbildung in der modernen französischen Wirtschaftssprache

Artes-Liberales – bk+k- Querdenker-Preis: Cassandra Ihle (B.A.): Der Hausrat Mannheimer Juden und seine Verwertung – Der Weg jüdischen Umzugsguts von Mannheim nach Rotterdam und zurück

Wir freuen uns sehr darüber, dass wir wieder Herr Prof. Dr. Hiram Kümper, Mitglied des wissenschaftlichen Beirates, für die Moderation des Abends gewinnen konnten.

Mit einem kleinen Empfang wird die Veranstaltung schließlich in gemütlicher Atmosphäre ausklingen und die Möglichkeit zum gegenseitigen Kennenlernen und persönlichen Gesprächen bieten.

Wir freuen uns auf euer Kommen!

I

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s